Stellenangebote

Erzieher*in / Pädagogische Fachkraft

gesucht

Wir suchen für unsere Kindertagesstätte Elsbethstift, Elsbethstraße 38, 04155 Leipzig

zum 1. Oktober 2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Fachkraft für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern ab dem vollendeten 2. Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Im Elsbethstift werden in 6 Gruppen bis zu 90 Kinder betreut.

Ihre Aufgaben:

  • Einarbeitung in das pädagogische Konzept der Einrichtung
  • engagierte und pädagogische Betreuung der Ihnen anvertrauten Kinder unter Einbeziehung der christlichen Werte
  • gelebte Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • systematisches Beobachten, Dokumentieren und Planen im Team

Wir erwarten:

  • fachliche Kompetenz in der Erziehungs- und Bildungsarbeit
  • Team-und Kooperationsfähigkeit, Flexibilität
  • Berufserfahrung in der Elementarpädagogik wäre schön aber nicht zwingend erforderlich
  • eine heilpädagogische Zusatzqualifikation wäre wünschenswert
  • eine/n liebevolle/n emphatische/n Mitarbeiter/in mit hohem pädagogischem Anspruch

Wir bieten Ihnen:

  • regelmäßige Fortbildung und Supervision
  • Zugehörigkeit zu einer festen Kindergruppe
  • ein qualifiziertes aufgeschlossenes Team, das sich auf Verstärkung und Bereicherung freut
  • Vergütung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung (KDVO)
  • Kirchliche Zusatzversorgung

Voraussetzungen sind:

  • ein anerkannter pädagogischer Abschluss gemäß SächsQualiVo
  • die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche beziehungsweise Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche der ACK ist wünschenswert
  • ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Der Beschäftigungsumfang liegt bei 32- 40 Stunden pro Woche. Die Stelle ist unbefristet. 

Bewerbungen werden erbeten bis 19.09.2021 an:

Ev.-Luth. Vereinigtes Theresia- und Elsbethstift
Stiftsvorstand
Kirchplatz 9
04155 Leipzig

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Hier können Sie die Stellenausschreibung als pdf downloaden!

Praktikum im Elsbethstift

Grundsätzlich besteht im Elsbethstift die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren. Derzeit sind drei Mitarbeiterinnen zur Praxisanleiterin (sächs. Qualifikationsverordnung) ausgebildet.

Wir bieten Praktikumsplätze für:

  • staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher
  • staatlich anerkannte Sozialassistentin/ten
  • staatlich anerkannte Heilpädagogin/en
  • Auszubildende im Bereich Hauswirtschaft

Für ein Praktikum benötigen wir eine schriftliche Bewerbung:

  • kurzes Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • zeitliche Angaben zum Praktikum
  • Nachweis über ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Danach erfolgt ein Kennlerngespräch mit einer Praxisanleiterin.

Nach dem Gespräch wird entschieden, ob ein Praktikum stattfinden kann und der Bewerberin beziehungsweise dem Bewerber die Entscheidung mitgeteilt.